Sieg im Derby gegen HRC

Mit 17 zu 11 konnten die 1. Herren am Ostersamstag das Derby für sich entscheiden.

Vor der Rekordkulisse von geschätzten 650-700 Zuschauern in der Rugbyarena Saarlandstraße im Hamburger Stadtpark lieferten sich der FC St. Pauli und der HRC einen spannenden Schlagabtausch, bei dem es weniger um die Plätze in der Tabelle, sondern auch viel um das Prestige ging. In einem spannenden Schlagabtausch, bei dem St. Pauli immer in der Oberhand war, aber nicht punktete konnte Lorenz Klingbeil erst in der 78. Minute alles klar machen. Der Abstieg dürfte damit kein Thema mehr sein.

Ein ausführlicher Bericht steht auf der Seite von St. Pauli und das Hamburg Journal war mit der Kamera dabei. Außerdem hat das Hamburger Wochenblatt auch einen ganzenm Artikel über uns inkl. Fotos.

Bereits am 22. März gab es einen Vorbericht beim Hamburger Abendblatt: Kampf um die Rugby-Vorherrschaft in Hamburg, von Achim Leoni.

Fotos: © Marco Schünemann, 2016